Crack / Patch

Ein Сrack oder Patch ist eine Art von Programm, das dazu bestimmt ist, ein Softwaresicherheitssystem zu umgehen. Der Begriff kann auch für jedes Mittel zur Umgehung der Autorisierung oder Lizenzierung von Software verwendet werden.

Wie es funktioniert: Ein Crack ändert die ausführbaren Dateien, Bibliotheken oder Einstellungen eines Programms, um die Algorithmen zur Überprüfung des Lizenzschlüssels zu umgehen. Dadurch kann der Benutzer das Programm ausführen, ohne eine offizielle Lizenz zu benötigen. In einigen Fällen kann ein Crack auch gefälschte Lizenzschlüssel erzeugen und ersetzen.

Mögliche Verwendungszwecke: Cracking wird häufig eingesetzt, um Zugriff auf den vollen Funktionsumfang kostenpflichtiger Software zu erhalten oder um die Abonnementdauer von Online-Diensten im Zusammenhang mit dieser Software zu verlängern, ohne dafür zu bezahlen.

Bedeutung für die Cybersicherheit: Die Verwendung geknackter Software ist illegal und stellt eine Gefahr für die Cybersicherheit dar, da solche Programme Malware enthalten oder zum Abfluss von Benutzerdaten beitragen können. Außerdem können sie die Funktionalität der Originalsoftware stören oder zu anderen unvorhergesehenen Folgen führen.